km
Suche

Freie Fahrt in eine saubere Zukunft

Mit Hyundai Blue Drive

Bei Hyundai hat die Umwelt Vorfahrt. Deshalb setzen wir bei unseren Modellen ganz bewusst auf Emissionsreduzierung. Hierfür haben wir eine eigene Umweltstrategie entwickelt – das so genannte Hyundai Blue Drive-Konzept. Dahinter stecken neuste Technologien und Antriebskonzepte, die alle dasselbe Ziel verfolgen: Mobilität für Sie heute und in Zukunft so ökologisch wie möglich zu gestalten.

Schon heute gibt es diverse Modelle der Baureihen i10, i20 und i30, die den CO2-Grenzwert von 120 g/km unterschreiten. Ebenfalls schadstoff- und verbrauchsarm sind der Hyundai i30 und i30cw als Modellvariante »Blue« mit besonders umweltschonender Start-Stop-Automatik (Idle Stop & Go). Und auch in puncto alternative Antriebe sind wir bestens aufgestellt. Für eine Vielzahl unserer Benziner bieten wir Ihnen eine Umrüstung auf Flüssiggas LPG an. Bedeutet für Sie: weniger Betriebskosten und weniger Emissionen.

Natürlich geben wir weiterhin unser Bestes, damit Sie auch in Zukunft möglichst umweltschonend unterwegs sind. Unser Blue Drive-Konzept wird ständig ausgebaut und umfasst demnächst viele weitere Technologien. Hierzu zählen unter anderem Clean-Diesel-Modelle, Hybridantrieb sowie ein Fahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb. Zudem geplant und auf der IAA in Form eines Kleinserienfahrzeuges auch bereits präsentiert: der Hyundai i10 EV mit Elektroantrieb. Die Studie Blue Will beweist die Kompetenz beim Hybridantrieb. Und bereits seit Juli 2009 gibt es den weltweit ersten Flüssiggas-Hybrid – den Elantra LPI Hybrid – in Korea zu kaufen. Sie sehen: Ob jetzt oder in Zukunft – bei Hyundai gehören Mobilität und Umweltschutz untrennbar zusammen.