Über uns

Gutes für den »schnellen Hunger«

Hausgemachte Qualität / Täglich wechselnder Mittagstisch

»Futtern wie bei Muttern«, lacht Saffenreuther, der großen Wert auf hausgemachte Speisen legt, wenn er das Imbiss-Angebot in wenigen Worten zusammenfassen müsste. »Bei uns gibt es keine abgepackten Schnitzel oder Frikadellen, sondern allein die Frische zählt und hausgemacht sind sie auch«, verspricht der Experte für gutes Essen.

Egal, ob Bratwurst, Currywurst, Spießbraten, Krakauer, Fleischkäse, Mini-Haxen oder Pommes, das Essen soll aber nicht nur richtig gut schmecken, sondern auch günstig sein. Unter anderem setzt das »Mosel-Imbiss-Team« deshalb auch auf einen täglich wechselnden Mittagstisch, der immer aus einem Nudelgericht oder einem Eintopf und einem Fleischgericht besteht, und je nach Angebot bereits ab 4,90 Euro erhältlich ist. »Natürlich gibt es alle Gerichte auch zum Mitnehmen. Unser Angebot ist sicher auch eine Alternative für all jene, die beispielsweise mittags nicht kochen wollen«, ergänzt Anja Saffenreuther.

Der Imbiss, der in der Saison täglich ab 11 Uhr geöffnet hat, liegt in unmittelbarer Nähe der Moselpromenade und bietet gerade für Radler und Wanderer eine Einkehrmöglichkeit.

Neben dem Gastraum verfügt »Anja‘s Mosel-Imbiss« auch über einen attraktiven Außengastronomiebereich, der bei einer zünftigen Mahlzeit und einem kühlen Getränk als »Dessert« noch einen Moselblick bietet. Und wie sollte ein Essen oder Snack beschlossen werden? In »Anja‘s Mosel-Imbiss« ist auch das kein Problem, denn es sind ja auch moseltypische Absacker und Kaffee in vielfältigen Variationen im Angebot.

Einen ganz besonderen Service gibt es in »Anja‘s Mosel-Imbiss« übrigens für Smartphonenutzer. »Bei uns ist nämlich ein kostenloser WLAN-Hotspot eingerichtet«, so Rolf Saffenreuther.

 

Über uns

Gutes für den »schnellen Hunger«

Hausgemachte Qualität / Täglich wechselnder Mittagstisch

»Futtern wie bei Muttern«, lacht Saffenreuther, der großen Wert auf hausgemachte Speisen legt, wenn er das Imbiss-Angebot in wenigen Worten zusammenfassen müsste. »Bei uns gibt es keine abgepackten Schnitzel oder Frikadellen, sondern allein die Frische zählt und hausgemacht sind sie auch«, verspricht der Experte für gutes Essen.

Egal, ob Bratwurst, Currywurst, Spießbraten, Krakauer, Fleischkäse, Mini-Haxen oder Pommes, das Essen soll aber nicht nur richtig gut schmecken, sondern auch günstig sein. Unter anderem setzt das »Mosel-Imbiss-Team« deshalb auch auf einen täglich wechselnden Mittagstisch, der immer aus einem Nudelgericht oder einem Eintopf und einem Fleischgericht besteht, und je nach Angebot bereits ab 4,90 Euro erhältlich ist. »Natürlich gibt es alle Gerichte auch zum Mitnehmen. Unser Angebot ist sicher auch eine Alternative für all jene, die beispielsweise mittags nicht kochen wollen«, ergänzt Anja Saffenreuther.

Der Imbiss, der in der Saison täglich ab 11 Uhr geöffnet hat, liegt in unmittelbarer Nähe der Moselpromenade und bietet gerade für Radler und Wanderer eine Einkehrmöglichkeit.

Neben dem Gastraum verfügt »Anja‘s Mosel-Imbiss« auch über einen attraktiven Außengastronomiebereich, der bei einer zünftigen Mahlzeit und einem kühlen Getränk als »Dessert« noch einen Moselblick bietet. Und wie sollte ein Essen oder Snack beschlossen werden? In »Anja‘s Mosel-Imbiss« ist auch das kein Problem, denn es sind ja auch moseltypische Absacker und Kaffee in vielfältigen Variationen im Angebot.

Einen ganz besonderen Service gibt es in »Anja‘s Mosel-Imbiss« übrigens für Smartphonenutzer. »Bei uns ist nämlich ein kostenloser WLAN-Hotspot eingerichtet«, so Rolf Saffenreuther.

 

Kontakt

Anschrift:

Anjas Mosel-Imbiss

Petrus-Mosellanus-Straße 2

56814 Bruttig

Telefon:

Anfahrt

Route planen

Öffnungszeiten

Montag:

11:00 - 18:00 Uhr

Dienstag:

11:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

Ruhetag

Donnerstag:

11:00 - 18:00 Uhr

Freitag:

11:00 - 18:00 Uhr

Samstag:

11:00 - 18:00 Uhr

Sonntag:

11:00 - 14:00 Uhr