News

150 Jahre Betten Schmitz

Wir laden herzlich ein zu einem kleinen Umtrunk am 1. September 2017, ab 11 Uhr und Eröffnung des Jubiläumsverkaufs.

Über uns

150 Jahre Textil- & Bettenhaus Heinrich Schmitz

Gegründet 1867 als Hut- & Mützenfabrik in Mechernich

Am 1. September 1867 gründete Kürschnermeister Heinrich Schmitz, der Urgroßvater des heutigen Geschäftsführers, eine Hut- und Mützenfabrikation. Schon damals war der Standort in der Bahnstraße 8. Diesen Standort hat die Firma seit fünf Generationen behauptet, stetig erweitert und ausgebaut und so entstand bis heute ein modernes Textil- & Bekleidungshaus mit einer Bettenfachabteilung.

Der Gründer des Unternehmens, Heinrich Schmitz, wurde 1842 in Rheinbach geboren und erlernte bei Kappenmacher Wirges in Zülpich das Mützenhandwerk. Auf Anregung seines Bruders Ignaz gründete er 1867 in Mechernich, wo damals der Bleibergbau einen wirtschaftlichen Aufschwung nahm, das heutige Stammhaus in der Bahnstraße 8. Die Produkte fanden regen Absatz. In der Saison wurde Tag und Nacht gearbeitet.

Als der Gründer 1912 verstarb, führten seine Frau und seine beiden ältesten Töchter, Nettchen und Christine, das Geschäft fort.

1935 übernahm der Enkel des Gründers, Heinrich Schmitz, den Betrieb und erweiterte die Artikelserie um Textilien und Konfektion, baute durch die Folgen des Krieges unter großen Opfern, welches die Kunden auch in schlechten Zeiten zu schätzen wussten, das Haus zu einem modernen Textilfachgeschäft aus.

Seit seinem Tod im Jahre 1976 führten seine Frau und sein Sohn den Betrieb in der 4. Generation weiter. Das Sortiment wurde weiter ausgebaut und der Kundenstamm stetig erweitert.

Im Rahmen der Stadtkernsanierung wurde in den Jahren von 1988 bis 1990 der Betrieb großzügig erweitert und zum 125. Firmenjubiläum am 1. September 1992 feierlich eröffnet.

Der Urenkel des Gründers setzt die Tradition des Vaters durch Engagement im Stadtrat und Fachausschüssen des Kreises Euskirchen sowie in verschiedenen Körperschaften und kaufmännischen Gremien, wie z.B. im Prüfungsausschuss und im Handelsausschuss der Industrie- u. Handelskammer zu Aachen sowie im Beirat des Einzelhandelsverbandes Düren-Aachen-Köln, fort.

Seit 1997/98 ist auch die 5. Generation im Betrieb tätig. Die beiden Ururenkel des Gründers, Stephanie Nöthen und Christian Schmitz, führen gemeinsam mit ihren Eltern den Familienbetrieb.

Zum 145-jährigen Jubiläum, im September 2012, blickte die langjährige Mitarbeiterin, Frau Helga Siefer, auf stolze 45 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück und wurde gebührend geehrt.

Die Vorbereitungen auf das 150-jährige Firmenjubiläum sind in vollem Gange. Sortimentserweiterungen werden vorgenommen und neue Verkaufsflächen ausgebaut.

Angebote

20EUR
vom:
31. Juli 2017

Bettwarenwäsche

Freude erwecken mit frischen Betten...

Jetzt Betten-Reinigung zum "Super Sparpreis" Morgens gebracht, abends gemacht!  

Unser Reinigungsservice:

    Reinigung von Federn und Daunen in der Reinigungsanlage. Reinigung und Wäsche von Feder-, Daunen- und Synthetischen Decken oder Kopfkissen in unserer Miele Waschanlage. Gönnen sie Ihrem Bett eine Reinigungskur! Wir empfehlen Zudecken aus Federn und Daunen alle 4 Jahre reinigen zu lassen. Die Reinigung oder Wäsche ist preiswert ca. 20 Euro je nach Art und Größe ihrer Daunendecke. Die Reinigung sowie die Wäsche kann die Lebenserwartung Ihrer Zudecke verdoppeln

Pressetexte

Unser Rundumservice

Individuelle Matratzenberatungen, Bettwarenwäsche, Federn und Daunen Reinigung, Imagebekleidung für verschiedene Berufszweige, Sonderanfertigungen Matratzen und Lattenroste, Sonderanfertigungen Daunendecken, Sonderanfertigung Tischwäsche, Heimservice Klinik und Objektbedarf, Einstickungen und Thermotransferdrucke für Imagekleidung

News

150 Jahre Betten Schmitz

Wir laden herzlich ein zu einem kleinen Umtrunk am 1. September 2017, ab 11 Uhr und Eröffnung des Jubiläumsverkaufs.

Über uns

150 Jahre Textil- & Bettenhaus Heinrich Schmitz

Gegründet 1867 als Hut- & Mützenfabrik in Mechernich

Am 1. September 1867 gründete Kürschnermeister Heinrich Schmitz, der Urgroßvater des heutigen Geschäftsführers, eine Hut- und Mützenfabrikation. Schon damals war der Standort in der Bahnstraße 8. Diesen Standort hat die Firma seit fünf Generationen behauptet, stetig erweitert und ausgebaut und so entstand bis heute ein modernes Textil- & Bekleidungshaus mit einer Bettenfachabteilung.

Der Gründer des Unternehmens, Heinrich Schmitz, wurde 1842 in Rheinbach geboren und erlernte bei Kappenmacher Wirges in Zülpich das Mützenhandwerk. Auf Anregung seines Bruders Ignaz gründete er 1867 in Mechernich, wo damals der Bleibergbau einen wirtschaftlichen Aufschwung nahm, das heutige Stammhaus in der Bahnstraße 8. Die Produkte fanden regen Absatz. In der Saison wurde Tag und Nacht gearbeitet.

Als der Gründer 1912 verstarb, führten seine Frau und seine beiden ältesten Töchter, Nettchen und Christine, das Geschäft fort.

1935 übernahm der Enkel des Gründers, Heinrich Schmitz, den Betrieb und erweiterte die Artikelserie um Textilien und Konfektion, baute durch die Folgen des Krieges unter großen Opfern, welches die Kunden auch in schlechten Zeiten zu schätzen wussten, das Haus zu einem modernen Textilfachgeschäft aus.

Seit seinem Tod im Jahre 1976 führten seine Frau und sein Sohn den Betrieb in der 4. Generation weiter. Das Sortiment wurde weiter ausgebaut und der Kundenstamm stetig erweitert.

Im Rahmen der Stadtkernsanierung wurde in den Jahren von 1988 bis 1990 der Betrieb großzügig erweitert und zum 125. Firmenjubiläum am 1. September 1992 feierlich eröffnet.

Der Urenkel des Gründers setzt die Tradition des Vaters durch Engagement im Stadtrat und Fachausschüssen des Kreises Euskirchen sowie in verschiedenen Körperschaften und kaufmännischen Gremien, wie z.B. im Prüfungsausschuss und im Handelsausschuss der Industrie- u. Handelskammer zu Aachen sowie im Beirat des Einzelhandelsverbandes Düren-Aachen-Köln, fort.

Seit 1997/98 ist auch die 5. Generation im Betrieb tätig. Die beiden Ururenkel des Gründers, Stephanie Nöthen und Christian Schmitz, führen gemeinsam mit ihren Eltern den Familienbetrieb.

Zum 145-jährigen Jubiläum, im September 2012, blickte die langjährige Mitarbeiterin, Frau Helga Siefer, auf stolze 45 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück und wurde gebührend geehrt.

Die Vorbereitungen auf das 150-jährige Firmenjubiläum sind in vollem Gange. Sortimentserweiterungen werden vorgenommen und neue Verkaufsflächen ausgebaut.

Angebote

20EUR
vom:
31. Juli 2017

Bettwarenwäsche

Freude erwecken mit frischen Betten...

Jetzt Betten-Reinigung zum "Super Sparpreis" Morgens gebracht, abends gemacht!  

Unser Reinigungsservice:

    Reinigung von Federn und Daunen in der Reinigungsanlage. Reinigung und Wäsche von Feder-, Daunen- und Synthetischen Decken oder Kopfkissen in unserer Miele Waschanlage. Gönnen sie Ihrem Bett eine Reinigungskur! Wir empfehlen Zudecken aus Federn und Daunen alle 4 Jahre reinigen zu lassen. Die Reinigung oder Wäsche ist preiswert ca. 20 Euro je nach Art und Größe ihrer Daunendecke. Die Reinigung sowie die Wäsche kann die Lebenserwartung Ihrer Zudecke verdoppeln

Pressetexte

Unser Rundumservice

Individuelle Matratzenberatungen, Bettwarenwäsche, Federn und Daunen Reinigung, Imagebekleidung für verschiedene Berufszweige, Sonderanfertigungen Matratzen und Lattenroste, Sonderanfertigungen Daunendecken, Sonderanfertigung Tischwäsche, Heimservice Klinik und Objektbedarf, Einstickungen und Thermotransferdrucke für Imagekleidung

Kontakt

Anschrift:

Bahnstr. 8

53894 Mechernich

Telefon:

Anfahrt

Route planen